DE
Fragen? 02263 9654169

Conversion Magazin

Im folgenden Artikel möchten wir uns mit dem Thema „Innovatives Marketing“ beschäftigten. Hierzu gehen wir auf Methoden ein, um den gesamten Marketing Prozess umzukrempeln und innovativ zu gestalten.

 

Ziele

photo-1510925758641-869d353cecc7

Die Ziele sind für ein optimales Marketing Konzept von höchster Bedeutung. Wir können uns das in etwa so vorstellen wie die Reise mit einem Schiff. Im ersten Schritt haben wir ausgewertet wo wir uns befinden. Im zweiten Schritt können wir nun entscheiden wo die Reise hingehen soll. Mit dem vorhandenen Schiff könnten wir zwar einfach in See stechen und schauen wohin uns der Wind trägt, doch ohne ein wirkliches Ziel ist die Reise fast schon zum Scheitern verurteilt.

 

„Nur mit einem Ziel sollten wir unsere Marketing-Reise beginnen!“

 

Maßnahmen

Damit unsere Reise über das Marketing-Meer zum Erfolg wird, müssen wir uns Maßnahmen überlegen die dafür sorgen, dass wir den richtigen Kurs einschlagen. Hierzu gibt es vier Phasen die uns innovativ in die richtige Richtung lenken.

Warum machen wir das ganze?
Die wichtigste Frage, die wir uns bei der Planung unserer Maßnahmen stellen sollten ist die Frage nach dem Warum. Erst wenn wir wissen, warum wir welche Maßnahmen als erfolgversprechend bewerten, sollten wir eine Maßnahme weiter verfolgen.

 

Wo stehen wir heute?

Damit wir das Marketing überhaupt verändern können, müssen wir uns zunächst die aktuelle Ausganslage ansehen. Hierzu sollten wir uns verdeutlichen, welche Marketingaktivitäten aktuell stattfinden, wie diese performt haben und welche Maßnahmen derzeit geplant sind. Haben wir all das ausgewertet, können wir uns daran machen unsere aktuellen Ziele zu definieren.
Erst wenn wir wissen wo wir heute stehen, können wir uns optimal auf morgen vorbereiten!

 

Warum machen wir überhaupt SEO?

photo-1590086782974-e6e7b85e738e

Warum nicht?

Um eine Veränderung herbeizuführen sollten wir uns im nächsten Schritt fragen, warum wir nicht etwas ändern. Welche Auswirkungen könnte eine Veränderung herbeiführen? Welche Vor- und Nachteile könnten durch die Veränderung entstehen? Diese Fragen sollten wir uns stellen um zu entscheiden, wie wir uns zukünftig besser aufstellen können.

Was wäre wenn?

Die einfachste Frage um etwas zu verändern ist „Was wäre, wenn...?“. Stellen wir uns diese Frage beginnen wir bereits uns aktiv mit einem vorhandenen Problem auseinanderzusetzen. Somit denken wir uns neue Wege und Möglichkeiten aus um unser Ziel zu erreichen. Ein weiterer wichtiger Schritt zum innovativen Marketing ist also getan.

 

Was wäre, wenn wir Conversion Optimierung machen würden?

Wie?

Die Frage nach dem Wie hilft uns dabei die zuvor überlegten Möglichkeiten in die Tat umzusetzen. Somit suchen wir hiermit nach Lösungsansätzen und treten nicht auf der Stelle.
Wie können wir die Conversion Optimierung durchführen?“

Kontrolle

Zu guter Letzt sollten wir unsere neuartigen Marketingmethoden einer strengen Kontrolle unterziehen. Denn erst wenn unsere neuen Methoden auch messbar erfolgreicher sind, sollten wir diese auch weiterhin nutzen. Haben sich einige Marketingaktionen als Flops herausgestellt kann dies zwar ärgerlich sein, jedoch haben wir hieraus häufig eine Vielzahl von Learnings generiert, die uns in Zukunft auch bei der Optimierung anderer Maßnahmen helfen können.

„Wer kriecht stolpert nicht!“

 

Lessons learned:

  • Wenn wir nicht wissen, wo wir heute stehen ist es schwer für morgen zu planen
  • Erst die richtige Zieldefinition ermöglicht uns fokussiert voranzukommen
  • Nur wenn wir neue Wege ausprobieren, können wir uns verbessern

Zurück

Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten.