Conversion Magazin

Stefan Godulla wird als Moderator auf unserer konversion.digital Konferenz auftreten. In diesem Interview plaudert er ein bisschen aus dem Nähkästchen.

Der liebe Stefan ist auch mit an Bord, wenn es heißt: Vorhang auf für die konversion.digital Konferenz am 28.10.2021 im RheinEnergie Stadion. In diesem Interview erzählt er unter anderem sein Hobby zum Beruf gemacht hat. So ein Glückspilz, es gibt doch nichts Besseres als seine Passion für etwas gefunden zu haben und es seinem Beruf zu machen.

Redaktion: Hallo Stefan, stell dich einmal vor.

Stefan: Ich bin Stefan Godulla, seit über 20 Jahren Digitaler Unternehmer, u.a. 17 Jahre mit der eigenen Agentur für Webentwicklung, Online-Marketing/SEO und seit ca. 5 Jahren freier SEO-Berater mit Schwerpunkt Unternehmensentwicklung.

Redaktion: Was hat dich dazu veranlasst/ was war deine Intention den Beruf auszuüben?

Stefan: Als Gründer habe ich vor 20 Jahren mein Hobby zum Beruf gemacht. Mit Homecomputern und PCs aufgewachsen, startete ich mit meiner Kölner Agentur in die Entwicklung von Webseiten. Meine heutige Expertise und Spezifikation im Bereich SEO wurde durch meine berufliche Laufbahn, meine Interessen und Talente geformt oder geschärft.

Redaktion: Seit wann bist du in diesem Bereich tätig? Was zeichnet dich besonders aus?

Stefan: Prinzipiell bin ich schon 20 Jahre „in diesem Bereich“ tätig aber dieser Bereich hat sich über die Zeit natürlich immer wieder verändert und auch weiterentwickelt. Durch meinen beruflichen Weg über die Selbständigkeit habe ich einen breiten Background zum Thema Webentwicklung, Webstrategien, Agenturleben/Unternehmertum, Online-Marketing und SEO aufgebaut. Heute verzahne ich all diese Dinge miteinander und berate Unternehmen in ganzheitlichen Strategien. Was mich dahingehend ausmacht ist sicherlich, dass ich aufgrund der genannten Erfahrungen sehr umfassend, komplex und vorausschauend denke. Damit verhelfe ich Unternehmen zu Entscheidungen, die kein Geld verbrennen und erfolgreich sind.

Redaktion: Hast du eine besondere Passion entwickelt und wie ist diese zustande gekommen?

Stefan: Privat ist meine Passion sicherlich das Tennis spielen. Beruflich ist es eben SEO in Form von Unternehmensentwicklung. Unternehmen die Potentiale dieses Kanals aufzuzeigen und in gewinnbringende Strategien umzusetzen, macht für mich den größten Reiz aus. Es müssen immer unternehmerische Ziele damit in Verbindung stehen und diese sollten auch immer messbar sein.

Redaktion: Warum bist du gut, indem was du machst?

Stefan: Weil ich es liebe und weil ich über die ganzen Jahre sehr viel Erfahrung in dem gesammelt habe, was ich mache. Ich spreche generell immer aus und über Erfahrungen sowie aus der Praxis. Ich bin kein Typ, der einfach Behauptungen aufstellt oder Dinge mutmaßt.

Redaktion: Was macht deine Moderation besonders und ansprechend?

Stefan: Ich fühle mich sehr wohl auf der Bühne und vor allem auch im Rahmen der koversion.digital. Ich moderiere den Event bereits zum dritten Mal und kenne mich mit der Thematik recht gut aus. Viele Gäste aus dem Publikum und auch Speaker:innen kenne ich persönlich. Zudem bereite ich mich immer sehr gut vor um das jeweilige Thema sowie die jeweiligen Speaker:innen vorzustellen und das Publikum auf das nächste Thema einzustimmen.

Redaktion: Warum sollten die Leute diese Konferenz nicht verpassen?

Stefan: Weil es hier um einer der wichtigsten Themen im Online-Marketing geht. Am Ende ist entscheidend, dass ein Nutzer seinen Abschluss und sein Ziel auf unseren Webseiten oder Apps erreicht. Wir geben uns im Vorfeld viel Mühe, um Sichtbarkeit zu erzielen. Da sollte die größte Motivation sein, den Nutzer mit unserer Applikation optimal abzuholen und zu seiner Lösung zu führen. Alles was ich dazu brauche, ist Thema der Konferenz. Zudem haben wir einen hohe Qualität an Speaker:innen und ein fantastische Location.

Redaktion: Was möchtest du den Leuten mit auf den Weg geben?

Stefan: Dass sie sich auf einen großartigen Event freuen können. Endlich wieder Menschen treffen und echtes Networking betreiben. Nutzt die Gelegenheit, um neue Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen. Das allerwichtigste, genießt den Tag in vollen Zügen.

Redaktion: Hast du besondere Schwerpunkte, in denen du dich schulst und weiterentwickelst?

Stefan: Das Thema SEO lässt keinen Stillstand zu und erfordert eine stetige Weiterentwicklung und vor allem Anpassung. Natürlich ist auch das Trainieren der eigenen Fähigkeiten darin Teil meines Tagesgeschäfts. Die Conversionoptimierung ist damit direkt verzahnt und zählt ebenfalls zu den Gebieten, wo jedes Wissen wertvoll ist.

Redaktion: Was wünscht du dir für die Zukunft?

Stefan: Neben dem Weltfrieden und einem gesunden Klima wünsche ich mir, dass Unternehmen schneller darin wachsen, Online-Marketing-Kanäle und -Maßnahmen als echte Unternehmensentwicklung zu sehen und auch so zu nutzen. Ich wünsch mir, immer mehr Unternehmen diesbezüglich beraten zu können.

Zurück

Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten.